28.10.2012
Stefan Radtke zieht sich zurück

Erneut hatte Stefan Radtke einen zehntägigen Aufenthalt im Augusta Krankenhaus in Düsseldorf . Diesmal konnte er die Klinik allerdings mit keinen guten Nachrichten verlassen.
Zum ersten Mal in seinem Leben hat sich Stefan Radtke nun auch vollständig von der Reiterei zurückgezogen. Seine eigenen Pferde sind derzeit im Dressurstall Zagers unter Beritt.
Seit bekannt werden seiner neuen niederschmetternden Diagnose hält sich Stefan Radtke auf dem Bauernhof eines Freundes irgendwo in den Österreichischen Alpen auf . Sein Aufenthaltsort ist nicht bekannt. Auf der Internetseite seines heimatlichen Reitvereins gingen bis gestern Abend  672 Genesungswünsche ein.